Meist wurden diese Texte als Eröffnungsreden bei Ausstellungen gehalten.

„In Stücken in der Zeit treiben“

Crailsheimer Kunstfreunde e.V.

Dr. Sabine Heilig, Nördlingen, im Februar 2016

„Von Tag zu Tag – aus den Büchern und Bildserien“

Böblinger Kunstverein, kabinett #11

Günter Baumann, 29.03.2015

„Innehalten“

Dr. Tobias Wall, Burg Kalteneck

Holzgerlingen, 26.04.2014

„Les Petits Justes“

Jörg Scheller

Kunstverein Korntal-Münchingen 23.06.2013

Hybrid

Irene Ferchl

Wendelinskapelle Weil der Stadt, 22.11.2009

Malerei aus reiner Lust

Dr.Tobias Wall, Galerie Kunsthöfle

Stuttgart Bad-Cannstatt 26.9.2008

… all this useless beauty

Bernd Storz, Kunstverein Oberer Neckar

Horb, 2004

„Autopoiesis” – Bilder und Objekte

Prof. Dr. H. G. Schütz, Kunstforum Hochschwarzwald

Titisee-Neustadt, 2007

In Stücken in der Zeit treiben

Irene Ferchl, Rathaus Süßen, 2008

Zur Ausstellung von Horst-Peter Schlotter im Rathaus Süßen 24. Februar 2008

Das Blau ist nicht von hier / Die Dinge sind woanders …

Zur Ausstellung von Horst Peter Schlotter im Schillerhaus, Stuttgart-Vaihingen am 6. April 2003

Von Tag zu Tag

Zu den Malerbüchern von Horst Peter Schlotter
Von Irene Ferchl

Erinnern wird sich bald niemand mehr

Der Grund der Erinnerung

Von Zsuzsanna Gahse

Anmerkungen zum künstlerischen Koordinatensystem von H.P. Schlotter

von Götz Heim

Singles, Paare, Denkstücke

Irene Ferchl

Aus: Masques et Bergamasques

von Gerhard von der Grinten

Das Sinnliche und das Erhabene
Blick zurück

von Michael Wenger